search instagram arrow-down

Neueste Kommentare

Archive

Kategorien

Meta

Die Miniaturen – Ein Vorwort

In der Malerei wird, wie in vielen anderen Bereichen auch, Wachstum gepflegt. Fängt man an zu malen, fängt man mit kleineren Standardmaßen an. 100×100 cm ist dabei bereits eine Übergröße, an die man sich eher nicht herantraut. Sobald man aber merkt, wie wunderbar und frei es ist, groß zu arbeiten, fangen die Formate plötzlich an von Jahr zu Jahr zu wachsen und irgendwann malt man plötzlich auf 200×240 cm und möchte alles, nur nicht wieder kleiner werden.

Dieses „Kleinerwerden“ wird allerdings fälschlicherweise oft als Rückschritt empfunden. Das ist es aber überhaupt nicht! Es ist aber eher eine andere Palette an Möglichkeiten. Man probiert viel mehr aus, nutzt komplett andere Möglichkeiten, schafft aus vielen Kleinen ggf. sogar wieder etwas Großes, man hat sehr viel mehr Ansätze, arbeitet spielerischer und manchmal sogar inhaltlicher.

Das Jahresseminar „Miniaturen“, welches diesem hier dargestellten Projekt zugrunde liegt, wollte ich genau aus diesen Gründen anbieten. Es galt erst einmal auszutesten, gibt es überhaupt Interessenten. Erstaunlicherweise hat sich sehr schnell eine kleine und feine Gruppe zusammengestellt. Und dann war das Seminar natürlich auch der große Versuch, ob es „klappen“ wird. Findet jeder sein Thema, versteht jeder seine neuen Möglichkeiten und hält auch jeder durch. Ich war erstaunt, wie groß das Engagement den eigenen Projekten gegenüber war.

Die Ergebnisse zeigen sich auf dieser Seite. Rufen Sie im Menü die einzelnen Namen auf und schauen Sie sich die jeweiligen Projekte oder Ergebnisse an. Die Kontaktdaten zu den Künstlern sind mit aufgeführt. Seien Sie herzlich eingeladen, per Mail Fragen zu stellen und vielleicht sogar die eine oder andere Arbeit zu erwerben.

Mein Name ist Stephan Geisler, ich unterrichte Malerei und Zeichnung bereits seit 20 Jahren und bin seit 25 Jahren als bildender Künstler aktiv. Mehr Informationen finden Sie unter

www.stephangeisler.com

www.stephangeislerseminare.com

Vielen Dank für Ihr Interesse und seien Sie herzlich gegrüßt, auch im Namen der beteiligten Künstler – Stephan Geisler

%d Bloggern gefällt das: